041 5112451Rufen Sie uns an:

Alle Kategorien

  • Alle Kategorien
  • Alle
  • Oregano
  • Olivenöl
  • Honig
  • Bergtee
0

Unser Olivenöl

ALLGEMEINE QUALITÄTSMERKMALE VON OLIVENÖL

Ein wichtiger Faktor, der über die Qualität von Olivenöl entscheidet, ist der Zeitpunkt der Oliven-Ernte: je früher die ölhaltigen Früchte gepflückt werden, desto hochwertiger und aromatischer wird das daraus gewonnene Olivenöl. Im anschließenden Herstellungsverfahren ist es von großer Bedeutung, dass die Oliven ausschließlich auf mechanischem Weg kalt gepresst werden. Diese sogenannte "native Kaltpressung" erfolgt ohne Wärmezufuhr von außen und darf eine Temperatur von 27 Grad Celsius nicht übersteigen. Das auf diese Weise aus den Oliven gewonnene native Olivenöl erhält als Zeichen seiner Qualität den Namenszusatz "extra" und weist einen Säuregehalt von maximal 0,8 % auf.


AGOURELEO - REINES NATIVES BIO OLIVENÖL VON HÖCHSTER QUALITÄT

Unser exklusives natives Agoureleo Bio Olivenöl nativ extra wird im Gebiet rund um den "Heiligen Berg" Athos produziert und gilt als das beste Öl Griechenlands. Die Oliven werden von den dort ansässigen Mönchen mühevoll von Hand gepflückt und innerhalb weniger Stunden in einer schonenden Kaltpressung wie bereits vor tausend Jahren zu hochwertigem Olivenöl weiterverarbeitet. Der Name "Agoureleo" setzt sich aus den griechischen Worten "agouro" (unreif) und "elaio" (Öl) zusammen. Die Namensgebung deutet auf das entscheidende Qualitätsmerkmal dieses hochwertigen Olivenöls hin: den sehr frühen Erntezeitpunkt der noch "unreifen" Oliven. Die Früchte stammen von der ersten Ernte im Jahr, die Anfang November stattfindet. Diese Oliven, die normalerweise von den Bauern für die eigene Olivenöl-Produktion zurück behalten werden, sind sehr selten und müssen deshalb sogar besonders deklariert werden. Die früh geernteten Früchte weisen einen viel aromatischeren und intensiveren Geschmack auf als reife Oliven von niedrigerer Qualität. Aufgrund des hohen Polyphenol- und Chlorophyll-Gehalts der verwendeten Oliven besticht das Agoureleo-Öl durch eine intensive grüne Farbe sowie durch einen angenehm bitteren, butterzarten und leicht pikanten Geschmack, der von Kennern so geschätzt und als wichtiges Qualitätsmerkmal angesehen wird. Der Säuregehalt des Agoureleo Olivenöls liegt mit lediglich 0,22 % sehr niedrig. Unser exklusives Agoureleo Bio Olivenöl nativ extra weist zudem einen hohen Anteil an Antioxidantien auf, welche nachweislich die freien Radikale im Körper bekämpfen und so die Bildung von bösartigen Krebszellen verhindern können. Das Agoureleo Öl ist selbstverständlich frei von jeglichen Zusatzstoffen und wird jedes Jahr von neuem aufwendig gewonnen. In diesem "flüssigen Gold" steckt die pure und reine Kraft hochwertiger Oliven und es sollte daher in keiner Gourmetküche fehlen!

Zum den Produkten